Requiem von Karl Jenkins

  • 1317918394_500

Das Caritas-Hospiz präsentiert im Rahmen der Hospizwoche eine Aufführung des Requiems von Karl Jenkins (*1944) aus dem Jahr 2004. Mit dem Requiem schuf Jenkins aus lateinischen Textvorlagen und japanischer Lyrik um die Themen Leben, Tod und Wiedergeburt ein überkonfessionelles, spirituelles Sakralwerk.

Es spielen Chöre, Solisten und Instrumentalisten von St. Augustinus Berlin und der Musikschule Pankow.

Die Aufführung findet statt am Donnerstag, dem 20.10.2011 um 19.00 Uhr in der Villa Elisabeth, Invalidenstr. 4a, 10115 Berlin. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Wir laden herzlich ein.

Kommentare sind deaktiviert