Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie

Eingeschränkte Besuchsregelung wegen COVID-19

Liebe Besucherinnen und Besucher,

zum Schutz unserer Hospizgäste, ihrer Angehörigen und unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bestehen folgende Besuchsregelungen:

  • Wir bitten Sie dringend, den Besucherkreis auf die engsten Familienangehörigen und Freunde zu beschränken.
  • Maximal 2 Personen gleichzeitig sind als Besucher pro Hospizgast zugelassen. Die Dauer des Besuchs ist nicht begrenzt.
  • Ein Besuchsverbot gilt für alle, die:
    • An typischen Symptomen für COVID-19 leiden (Fieber, trockener Husten, ungewöhnliche Müdigkeit, Gliederschmerzen, Halsschmerzen, Durchfall).
    • In den letzten 2 Wochen von einer COVID-19-Erkrankung genesen oder aktuell daran erkrankt sind.
    • In den letzten 2 Wochen direkten Kontakt zu einem COVID-19 Erkrankten hatten.
    • Aus aktuell ausgewiesenen Risikogebieten kommen und keinen negativen Covid-19 Test vorweisen können
  • Tragen Sie sich bei jedem Besuch in die am Eingang ausliegenden Handzettel ein. Besuchern, die die Kontaktformulare nicht ordnungsgemäß ausfüllen, kann und wird der weitere Zutritt verwehrt (§5 Absatz 4 Satz 1 Infektionsschutzmaßnahmenverordnung).
  • Während des Besuchs gelten folgende Regelungen:
    • Halten Sie sich ausschließlich im Zimmer des Gastes oder im Freien bzw. außerhalb des Hauses auf.
    • Tragen Sie ab Betreten des Hauses immer eine FFP2 Maske.
    • Halten Sie gegenüber unseren Mitarbeiter/innen einen Mindestabstand von 2 m.
    • Desinfizieren Sie sich mindestens beim Betreten und beim Verlassen des Hauses die Hände und halten Sie sich an die weiteren bekannten Hygieneregeln.
  • Im Interesse und zum Schutz unserer Gäste und Mitarbeiter/innen bieten wir kostenfreie Schnelltests. Bitte sprechen Sie unsere Mitarbeiter/innen an und lassen Sie sich testen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Die Hospizleitung

Stand: 1.4.2021

Kommentare sind deaktiviert