Sozialarbeit

Der Sozialdienst stellt zumeist die erste Anlaufstelle im Hospiz dar. Unsere Mitarbeiterin Frau Lau steht Ihnen für alle Fragen rund um eine Aufnahme in das Hospiz sowie für organisatorischen Fragen im Rahmen einer hospizlichen oder palliativen Versorgung zur Verfügung.

Gern beraten wir Sie zu den Möglichkeiten einer spezialisierten ambulanten Palliativ-Versorgung (SAPV) und können bei Bedarf den Kontakt zu Home-Care-Ärzten (auch SAPV-Ärzte genannt), SAPV-Pflegediensten und ambulanten Hospizdiensten vermitteln.

Daneben informieren wir Sie umfassend zu den Voraussetzungen und dem Weg zu einer stationären Aufnahme im Caritas-Hospiz Pankow. Dies kann telefonisch, sowie nach Terminvereinbarung auch gern im persönlichen Gespräch erfolgen. Eine Besichtigung des Hauses ist hierbei ebenfalls möglich.

Während des Aufenthalts im Haus bieten wir im Rahmen psychosozialer Beratung und Begleitung Unterstützung für Gäste, ihre Angehörigen und Freunde.

Wir unterstützen Sie

  • mit Zeit zum Gespräch,
  • mit sozialrechtlicher Beratung.
  • der Suche nach individuellen Unterstützungsmöglichkeiten, z. B. für Familien mit Kindern,
  • bei der Klärung von Vorsorgeregelungen,
  • in dieser besonderen Situation im Sinne einer Krisenbegleitung.

Falls darüberhinaus weitergehende Beratung und Begleitung gewünscht oder notwendig ist, kann diese ebenfalls vermittelt werden.

Wir bieten bei Bedarf auch die Möglichkeit der Trauerberatung und können auf Wunsch den Kontakt zu ehrenamtlichen und professionellen Trauerbegleitern sowie zu Trauercafés und Trauergruppen herstellen.

Cornelia Lau, Sozialarbeiterin